Artikelausdruck von Freestyle Kronberg


Boxen:
(I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)

Langsames Ende der coronabedingten (Box)Sport-Pause

 
End-Tabelle 1. Bundesliga
Bundesliga des DBV-Saison 2019 / 2020
Platz Team Kämpfe Kampfpunkte Wertungspunkte
1 BC Traktor Schwerin 6 76:64 9:3
2 MBR 31 Hamm 6 74:63 8:4
3 BC Straubing 6 72:68 7:5
4 BSK Hannover-Seelze 5 59:53 5:5
5 Boxteam Hessen 5 57:62 4:6
6 Velberter BC 6 53:73 4:8
7 BC Chemnitz 6 67:75 3:9

TERMINE:
Die letzten Paarungen der 1. Bundesliga vor dem letzten WE in Darmstadt:
15. Februar 2020, 18:00 Uhr: BC Traktor Schwerin - BC Chemnitz 14:10
15. Februar 2020, 18:00 Uhr: MBR Hamm - Velberter BC 14:5
15. Februar 2020, 19:00 Uhr: BSK Hann.-Seelze - BC Straubing 12:11
22. Februar 2020, 17:00 Uhr: BC Chemnitz - MBR Hamm 11:13
22. Februar 2020, 19:00 Uhr BC Straubing - BC Traktor Schwerin 14:10
14. März 2020, 18:00 Uhr BoxTeam Hessen - BSK Hann.-Seelze wg.Corona ausgefallen!

Die letzten und weitere Boxtermine:
So, 08.03.: Limburg: Newcomer-Turnier
Sa, 14.03.: Darmstadt (PLZ: 64295), Am Kavalleriesand 47; Beg.: 18h: 1. Bundesliga (s.o.!) FÄLLT AUS!

Straubing / Chemnitz. Am letzten WE der beendeten Bundesliagsaison fanden zwei von drei Begegnungen des siebten Kampftages statt. Der BC Straubing besiegte den Tabellenersten BC Traktor Schwerin mit 14:10 und der MBR 31 Hamm den BC Chemnitz mit 13:11.
An der Tabellenreihenfolge änderte sich dadurch nichts. Der BC Traktor Schwerin stand ja bereits als Staffelsieger fest. Nach dem Sieg in Chemnitz ist der MBR Hamm nicht mehr vom 2. Tabellenplatz zu vertreiben. Nach dem Straubinger Sieg gegen den Tabellenführer BC Traktor Schwerin, stehen auch die Bayern als Halbfinalist fest.
Allerdings sollte erst die Begegnung in Darmstadt zwischen dem BT Hessen und dem BSK Hannover am 14.03.2020 festlegen, ob Straubing Dritter oder Vierter wird. Der ausstehende Kampf sollte auch entscheiden, wer als 4. Team das Halbfinale komplettiert. Durch die Corona-Virus-Plage wurden aber alle weiteren Veranstaltungen innerhalb des DBV/EU bis Ende August abgesagt, die oben stehende Tabelle fixiert und Schwerin zum DM erklärt. Erst ab Ende August wird es wieder -unter Vorbehalt- mehr Veranstaltungen geben
(siehe unten, voraussichtl. Terminplan!)

Marburg-Kassel. Das letzte heimische Boxturnier fand am 08. März in Limburg statt (wir berichteten!). Der 1.BC Marburg besuchte jetzt nach den weit gehenden Lockerungen in den Corona-Pandemie-Berschränkungen das Trainingscamp des KSV Hessen Kassel, das unter der Leitung der beiden Boxtrainer Viktor Geringer und Alexander Keller steht. Hier trainierten die angereisten 7 Marburger gemeinsam mit den nordhessischen Boxfreunden.
Auch werden in den kommenden Wochen wieder mehr Boxkämpfe im Rahmen des sog. Olympischen Boxens stattfinden, soweit die coronabedingten örtlichen, regionalen und bundeslandabhängigen Vorgaben erfüllt werden können. Das Ziel der Marburger, im bundesweiten Wettbewerb des olympischen Boxens, ganz oben mitzumischen, kann nur erreicht werden, wenn die entsprechenden nationalen Qualifikationsturniere besucht werden können und man sich darauf mittels der regelmäßigen Teilnahme an den verschiedenen - z.Z. coronabedingt - noch sehr wenigen Boxturnieren vorbereiten. Wegen der geringen Anzahl der noch wenigen Boxturniere bundesweit müssen die Marburger dann halt noch mehr größere Reisen durch ganz Deutschland in Kauf nehmen.
In Kassel trainierten gewichtsklassenmäßig die folgenden Akteure aus Marburg und Kassel miteinander:
Schüler (11/12J)-Papiergewicht (34-37 kg): Calvin Mattern (1.BCMR) u. Philipp Geier sowie Arthur Schlee (beide KSV)
Junioren (15/16 J)-Leichtgewicht (60 kg): Noah-Alexander Keller (KSV) und Dustin Kilian (1.BC MR)
Jugend-Leichtgewicht (60 kg): Mohamed Aided (1.BCMR) und Mio Kreil (KSV)
Jugend- Weltergewicht (69 kg): Hamid Ibrahilov (1. BC MR) und Tarek Karici (KSV)
Männer-Halbschwer (81 kg): Mohammed Uen (KSV) und Abdullah Quesimi (1.BC MR)
Jugend-Mittel (75 kg): Aram Grigorian (KSV) und Enri Akhanashvili (1.BC MR)
Jugend—Welter (69 kg): Nuri Akhbar (KSV) und Armin Azari (1.BC MR)
Die weiteren möglichen Termine:
Sa, 29.08.: Turnier in Bremerhaven
Aktuelle Termine des Deutschen Boxverbandes ab September 2020, siehe unter: boxverband.de


Autor: rele
Artikel vom 17.08.2020, 14:09 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003