Die Vereinssportseiten für Kronberg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Eishockey
Basketball
American Football
Schwimmen
Tennis
Handball
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (Freestyle24-Redaktion)
Borussia Fulda rückt auf Rang zwei

 Fußball-Oberligist Borussia Fulda setzte sich gegen den Lokalrivalen Hünfelder SV mit 2:0 durch. Die rund 1800 Zuschauern der Johannisau bekamen aber wie schon bei den beiden letzten Heimspielen der Borussen wenig Erwähnenswertes zu sehen. Die Fuldaer rücken vorerst auf den zweiten Rang nach vorne. Hessen Kassel kann am Montag mit einem Erfolg beim FSV Frankfurt aber wieder an den Borussen vorbei ziehen. Buchonia Flieden triumphierte mit 3:0 in Baunatal und bestätigte den Aufwärtstrend.
Borussia Fulda – Hünfelder SV 2:0 (0:0). „Über den Sieger gab es ab der ersten Minute keine Frage, wir haben sehr diszipliniert gespielt“, meinte Borussen-Trainer Klaus Scheer unmittelbar nach dem Schlusspfiff. Die Fuldaer waren zwar klar feldüberlegen (14:1 Ecken), spielerisch enttäuschten die Gastgeber trotz einer kleinen Steigerung aber erneut. In der ersten Hälfte hatte lediglich Jean-Paul Ndjoumeck nach Standardsituationen drei Kopfballchancen, dazu verstolperte Markus Unger zweimal frei auf das Tor zulaufend den Ball. So mussten die Fans bis 20 Minuten vor Schluss auf den ersten Treffer warten. Nach einem weiten Einwurf von Markus Bloß verlängerte Joe N’tsika den Ball und der eingewechselte Benjamin Bunzenthal versenkte den Ball aus acht Metern unhaltbar in HSV-Gehäuse. Den Endstand stellte der Hünfelder Thomas Flügel her, der den Ball nach einer Hereingabe von Markus Unger im eigenen Tor unterbrachte. Die Gäste beschränkten sich über weite Strecken auf das „Tore verhindern“, Fuldas Torhüter Michael Gurski verbrachte einen ruhigen Abend. Der HSV hatte über 90 Minuten keine nennenswerte Tormöglichkeit. „Der Sieg der Fuldaer geht in Ordnung, wir haben nicht zu unserem Spiel gefunden“, bilanzierte der Hünfelder Lars Hohmann. Borussia Fulda: Gurski; Perez, K. Möller, Ndjoumeck, Bloß, Otto (33. A. Njie), Unger, Gerster, Wengerek (52. Bunzenthal), Anli, N’tsika (80. Winter). Hünfelder SV: Ruck; Flügel, L. Künne, Hose, Schäfer (46. Krieger), Müller (76. Brehler), Richter (72. N. Künne), Schirmer, Hohmann, Krawczyk, Fladung. Tore: 1:0 Benjamin Bunzenthal(70.), 2:0 Thomas Flügel (79., Eigentor). KSV Baunatal – Buchonia Flieden 0:3 (0:2). Die Fliedener kamen vor 400 Zuschauern überraschend zu einem völlig ungefährdeten Erfolg in Baunatal. Die Gäste waren spielerisch überlegen und hatten auch die besseren Torchancen. Bereits nach einer knappen Viertelstunde brachte Cengiz Elcioglu die Buchonen nach einer Flanke des überragenden Sascha Gies in Führung, Gies war dann kurz vor der Pause nach einem Zuspiel von Eldar Hasic selbst erfolgreich. Der Goalgetter spielte den Baunataler Torwart aus und schob den Ball dann ins freie KSV-Gehäuse. Und auch am dritten Treffer der Buchonen von Marco Link bereitete Sascha Gies vor. Buchonia Flieden: Bormann; Yildiz, Bohl, Geschwindner, Rother, Martinez, J. Link, Elcioglu (71. Braun), Hasic, Gies (84. Weber), M. Link (88. Balzer). Tore: 0:1 Cengiz Elcioglu (14.), 0:2 Sascha Gies (43.), 0:3 Marco Link (79.) Gelb-Rote Karte: Henning Lichte (89., wegen wiederholten Foulspiels).


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 19237 mal abgerufen!
Freestyle24-Redaktion (rg)
Artikel vom 09.04.2004, 12:25 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1817705 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Mittelstreckler gewann bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona sensationell die Goldmedaille über 5000m ?

Nils Schumann
Edgar Itt
Harald Schmid
Dieter Baumann
  Das Aktuelle Zitat
Hans Krankl
Ich muss versuchen die Mannschaft so zu formen, dass wir gleich im ersten Spiel, auf jeden Fall aber so schnell wie möglich punkten.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018